FluQ-Zwölfender

Noch ein Nachtrag zum 1. April:

Der FluQ-„Zwölfender“ mit 12 Rotoren ist fertig! Das Konzept verspricht dreifache Schubkraft, drei redundante und ausfallsichere Steruerungssysteme und gleichzeitiges Aufnehmen mit drei Kameras.

FluQ-Zwölfender
FluQ-Zwölfender

Sollte es mit dem Fliegen nicht so richtig klappen, kann man ihn immer noch als „Bistrotisch für Unterwegs“ verwenden.

Start des Pizza-Express-Lieferdienst verschoben!

Ursprünglich sollte heute das neue Express-Lieferangebot des „Knellendorfer Pizza-Service“ starten. Wegen des Orkans „Niklas“ wird der Start aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

Geplant ist es, eilige Bestellungen bis zu einer Entfernung von 5 km (das umfasst das gesamte Stadtgebiet von Kronach sowie die Gemeinden Stockheim und Mitwitz mit den dazwischenliegenden Ortschaften) mit dem Pizza-Kopter auszuliefern.

OF150302_0779b_kl

Voraussetzung für die Teilnahme am Express-Lieferservice ist die Angabe der exakten GPS-Koordinaten des Lieferpunktes. Der Ablieferpunkt muss mindestens 2 m x 2 m groß und frei von Hindernissen sein.
Pro Lieferung können bis zu 3 Pizzen geliefert werden. Der Aufpreis für die Express-Lieferung beträgt 5,- € pro Flug.
Die Express-Lieferung kann nur bei Windstärke kleiner 4 erfolgen.
„Start des Pizza-Express-Lieferdienst verschoben!“ weiterlesen

Leica X1 für Luftaufnahmen?

Nicht jede Kamera eignet sich für Luftaufnahmen – auch, wenn sie teuer ist. Das ist die Erkenntnis aus einem Versuch mit der Leica X1, die Prinz Andreas von Sachsen-Coburg und Gotha dankenswerter Weise leihweise hierfür zur Verfügung gestellt hatte.

Auf den ersten Blick wäre die X1 als Drohnen-Kamera gut geeignet: Relativ leicht, gutes Objektiv, Speicherung im RAW-Format.

Die erste Hürde, die sich stellt: Die X1 hat keine Fernauslösemöglichkeit. Weder hat sie einen IR-Sensor für einen IR-Auslöser, noch gibt es einen Anschluss für einen Kabel-Fernauslöser. Um trotzdem in der Luft auslösen zu können, musste also eine mechanische Lösung her: Ein Servo, das auf den Blitzschuh der Kamera aufgesteckt wird und den Auslöser herunterdrücken kann:

OF150214_0641_kl
Leica X1 mit Fernauslöser: Ein Servo, das auf den Blitzschuh aufgesteckt wird

„Leica X1 für Luftaufnahmen?“ weiterlesen

FluGi-25

FluGi-25
FluGi-25

FluGi-25: Ein 3-Achs Brushless-Gimbal für System- und Kompaktkameras, z. B. die Nikon V2.

Steuerung: Basecam 32 bit (AlexMos)

Gewicht: ca. 600 g (ohne Kamera)

Monitor-Halterung für Graupner mc-32

Für maximale räumliche Flexibilität beim Fliegen muss der Kamera-Kontrollmonitor direkt am Fernsteuerungssender sein. Will man nicht ein sperriges Senderpult verwenden, bleibt nur Befestigung am Sender selbst. An der Stirnseite des Senders ist der Monitor aber der Senderantenne im Weg, und außerdem ist dies schwerpunktmäßig nicht gut. Also muß eine Befestigungsmöglichkeit für Monitor, AV-Empfänger, Antenne und Stromversorgung in Bauchnähe her, die ohne Beschädigung der edlen mc-32 auch wieder abgebaut werden kann.

OF141128_7474-kl

„Monitor-Halterung für Graupner mc-32“ weiterlesen

FluGi-24

Zwischenzeitlich mal wieder etwas „Bewährtes“: Ein Servo-Gimbal.

OF141219_7985_klVorteile im Vergleich zum Brushless-Gimbal:

  • wesentlich einfacherer Aufbau
  • wesentlich einfacher einzustellen
  • leichter
  • störungsunempfindlicher

Aber es hat, trotz der vielen Vorteile, einen entscheidenden Nachteil, zumindest im Betrieb mit der Naza-V2-Steuerung des Quadrokopters: Die Stabilisierungswirkung ist um Längen schlechter als bei einem Brushless-Gimbal!